Übersetzungen englischer Strickbegriffe. Klick einfach auf den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ




Anzeige

Ein Begriff fehlt? ♥ Hilf mit, und schreib deine Anmerkung unten in die Kommentare. Siehe auch das Stricklexikon wichtiger Strickbegriffe und das Abkürzungsverzeichnis.

A

abbreviation, abbreviations = Abkürzung(en)/ Abkürzungsverzeichnis
afghan = Decke
alternate, alternately = abwechselnd

Kuschelpulli mit Zipper
Was anmutet wie ein Fleecepullover ist ein selbst gestrickter Pullover aus Wolle [...] MEHR

 
approximately = ungefähr
arm = Arm
armhole = Armausschnitt
asymmetric = asymmetrisch

Zum Seitenanfang

B

back = Rückenteil
background colour = Grundfarbe
back stitch = Rückstich
ball = Knäuel, Docke
bead = Perle
beaded knitwork = Strickstück mit eingestrickten Perlen
beginning = Anfang (der Strickarbeit)
behind = hinter, hinten
between = zwischen
bind off = abketten
blanket stitch = Knopflochstich


Anzeige

block = das Strickstück spannen (und dämpfen)
bobble, bobbles = Noppe, Noppen
body = Körper/ Vorder- und Rückenteil
border = Rand/Blende
brioche = Patentmuster
button, buttons = Knopf, Knöpfe
buttonhole = Knopfloch

Zum Seitenanfang

C

cable = Zopf
cable cast-on = aufgestrickter Maschenanschlag
cable 6 behind = 3 Maschen auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, die drei Maschen auf der Hilfsnadel rechts abstricken
cable 6 front = 3 Maschen auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, die drei Maschen auf der Hilfsnadel rechts abstricken
cable needle = Zopfnadel
cable pattern = Zopfmuster
cardigan = Strickjacke
casting on = Maschenanschlag
cast off = abketten
cast on = anschlagen

Teppich stricken: Ob als Bettvorleger, auf den Fliesen im Badezimmer oder vor der Wohnzimmercouch – die Füße sinken ein in den kuscheligen Hochflor, der von einer stabilen Unterseite aus linken Maschen fest zusammengehalten wird. // Strickanleitung // Strickmuster // Schlingenflor stricken // Hochflor // DIY // Wohnen // Blau // reine Wolle //
Gute Freunde bekommen Stricksocken, weltbeste Freunde einen Wollteppich [...] MEHR

 
cast on stitches at the end of the row = am Reihenende Maschen anschlagen
centered double decrease = zentrierte doppelte Abnahme
chain = Luftmasche
chain stitch = Kettstich
chart = Zählmuster oder Strickschrift
circular knitting = Rundstricken


Anzeige

circular needle = Rundstricknadel
collar = Kragen
colourwork = mehrfarbige Strickarbeit
contrasting colour = Kontrastfarbe
cord = Kordel
cotton = Baumwolle
crochet = häkeln

Kostenlose Strickanleitung: Raglanpullover ARROW stricken.
Die klassischen Raglanlinien werden bei diesem RVO zu Pfleilspitzen-Details [...] MEHR

 
cross = (ver)kreuzen
cross cables = Zöpfe kreuzen
cross 2 L = 2 Maschen um die benannte Maschengruppe nach links verzopfen
cross 2 R = 2 Maschen um die benannte Maschengruppe nach rechts verzopfen
cuff = Bündchen

Zum Seitenanfang

D

darn in all ends = alle Enden vernähen
dart = Abnäher
decrease, decreases = Abnahme(n)
decrease = abnehmen
diagram = Musterzeichnung/ Diagramm/ Strickschrift
divide work = die Arbeit teilen


Anzeige

double pointed needle(s) = Strumpfnadeln/ Nadelspiel/ einzelne Nadel(n) eines Nadelspiels
drop a stitch = eine Masche fallen lassen
dropstitch = Fallmasche
drop the yarn = Umschlag fallenlassen
dublicate stitch = (gestickter) Maschenstich

Zum Seitenanfang

E

ease = Zugabe
even number = gerade Maschenanzahl
edge = Rand/ Kante
edge stitch, edge stitches = Randmasche(n)

EASY Raglanpulli
Dieser Raglanpullover gelingt auch Anfängern auf Anhieb gut [...] MEHR

 
embroidery stitches = Stickmuster
end of needle = Nadelende
end of row = Reihenende
eyelet = Ein Loch in der Strickfläche, das durch einen Umschlag entstanden ist (Lochmuster)

Zum Seitenanfang

F

fasten off = abketten
felt = filzen
finished object = fertiges Strickteil
finishing = die Fertigstellung
flat knitting = Offene Strickarbeit (nicht in Runden gestrickt)
fold over = umlegen


Anzeige

fold line = (Um)bruchkante
follow, following = nächste, nächster/folgende, folgender
forwards and backwards = hin- und her(stricken)
fringe = Franse
frog = aufribbeln/ aufziehen
front = Vorderteil

Zum Seitenanfang

G

gansey = Pullover
garter stitch = kraus rechts stricken
gauge = Maschenprobe Mehr dazu

glove = Handschuh
gusset = Zwickel

Zum Seitenanfang

H

half-double crochet = halbes Stäbchen
hat = Mütze
heel = Ferse
heel flap = Fersenwand
hem = Saum
hood = Kapuze

Zum Seitenanfang

I

I-Cord = gestrickte Kordel
in back of stich = mit der Nadel in das hintere Maschenglied einstechen
inch, inches = Maßeinheit Zoll

*NEU Onlinerechner: Inches in Zentimeter umrechnen

increase, increases = Zunahme(n)


Anzeige

in every alternate round = in jeder zweiten Runde
increase = zunehmen
insert = einstechen
intarsia = in anderer Farbe eingestrickte Fläche
invisible seam stitch = Matratzenstich

Zum Seitenanfang

J

join = verbinden
join into round = zur Runde schließen

Zum Seitenanfang

K

knit back front (kbf) = Aus einer Masche zwei herausstricken, indem sie erst von hinten (rechts verschränkt) und dann noch einmal von vorne (rechts) abgestrickt wird
knit front back (kfb) = Aus einer Masche zwei herausstricken, indem sie erst von vorne (rechts) und dann noch einmal von hinten (rechts verschränkt) abgestrickt wird
kitchener stitch = Maschenstich
knit = (rechts) stricken
knit into front and back of stitch = doppelte Zunahme aus einer Masche: Zuerst eine Masche aus dem vorderen Maschenglied herausstricken, dann eine Masche aus dem hinteren Maschenglied herausstricken
knit on = Maschen aufstricken
knit 1 purl 1 = 1 Masche rechts, 1 Masche links (Rippenmuster)
knit 2 stitches together = zwei Maschen rechts zusammenstricken
knit stitch = rechte Masche


Anzeige

knit through back of loop = rechts verschränkt stricken
knit up = Maschen rechts strickend aufnehmen
knitwise = wie zum Rechtsstricken
knot = Knoten
knot = (ver)knoten

Zum Seitenanfang




Anzeige

L

lace = Spitze/ Lochmuster
ladder stitch = Matratzenstich
leave stitches on holder = die Maschen stilllegen
leave remaining = Maschen stilllegen

Rollkragenpullover
Ein dicker Mohairfaden und dein Rollkragenpulli ist im Handumdrehen fertig [...] MEHR

 
left hand = (links)händig
left slanting = links geneigt(e)
length under arm = Ärmellänge unter dem Arm
long-tail cast-on = Kreuzanschlag
loop, loops = Schlaufe(n)/ Schlinge(n)/ Rundschal

Zum Seitenanfang

M

main colour = Hauptfarbe
make 1 = 1 Masche aus dem Querfaden zunehmen
marker = Maschenmarkierer
mattress stitch = Matratzenstich
measurement = Maß
mirror inverted = spiegelverkehrt
miss a stitch = eine Masche überspringen


Anzeige

mitten, mittens = Fausthandschuh(e)
moss stitch = Perlmuster

Zum Seitenanfang

N

neck = Halsausschnitt
needle, needles = (Strick)nadel(n)
needle size = Nadelstärke

Zum Seitenanfang

O

ounce, ounces = Unze(n), Maßeinheit Gewicht

*NEU Onlinerechner: Ounces in Gramm umrechnen

P

pass over = überziehen
pass next stitch over = die nächste Masche überziehen
pass slip stitch over = die abgehobene Masche überziehen
pattern = Muster


Anzeige

pick up loops = die Schlingen/ Schlaufen auf die Nadel heben
pick up wraps = die Wickelfäden auf die Nadel heben
pick up stitches = Maschen auffassen
place marker = Maschenmarkierer einhängen
-ply = -fädig/ -lagig/ -fach
purl = links stricken

Dieses Foto zeigt ein selbst gestricktes Stirnband aus Wolle. Das Stirnabnd hat zwei Farben: Schwarz und Hellblau. Das Stirnband ist im sogenannten Fair-Isle-Strickmuster gestrickt. Das Foto dient zur Visualisierung der kostenlosen Strickanleitung für ein Stirnband im Fair-Isle-Muster.
Soft und besonders wärmend: doppellagiges Stirnband in zweifarbigem Strickmuster [...] MEHR

 
purl front knit back (pfkb) = Aus einer Masche zwei herausstricken, indem beim ersten Einstechen eine Masche links und beim zweiten Einstechen eine Masche rechts (verschränkt) gestrickt wird
purl 2 together = 2 Maschen links zusammenstricken
purl through back of loop = links verschränkt stricken
purlwise = wie zum Linksstricken

Zum Seitenanfang

R

remaining = restliche(r)/ übrige(r)
repeat, repeats = Wiederholung(en)/ Rapport(e)
repeat = wiederholen
reverse stockinette stitch = glatt links (stricken)
required length = gewünschte Länge
rib = Bündchenmuster/ Rippenmuster


Anzeige

right hand = rechts(händig)
right side = die rechte Seite der Strickarbeit/ Hinreihe
right-slanting = rechtsgeneigt(e)


Anzeige

round, rounds = Runde(n)
round knitting = das Rundstricken
round neck = runder Halsausschnitt
row = Reihe
ruffle, ruffles = Rüsche, Rüschen/Volant, Volants

Zum Seitenanfang

S

seam stitch = Matratzenstich
seam = Naht
seed stitch = (kleines) Perlmuster
sew up = zusammennähen/ schließen
selvedge = Kante/ Rand
selvedge stich = Randmasche
shape, shaping = Form
short row = verkürzte Reihe


Anzeige

shoulder seam, shoulder seams = Schulternaht/ -nähte
side seem, side seem = Seitennaht/ -nähte
single = einzeln(e)
single crochet = feste Masche
skein = Strang
skip = überspringen/ auslassen
sleeve = Ärmel
sleeve cap = Armkugel
sleeve seam, sleeve seams = Ärmelnaht/ -nähte
slip = (wie zum Linksstricken) abheben
slip slip knit = links geneigte Abnahme
slip stitch = Hebemasche

Rollkragenpullover
Ein dicker Mohairfaden und dein Rollkragenpulli ist im Handumdrehen fertig [...] MEHR

 
slit = Schlitz
sock yarn = Sockenwolle
spaced evenly = gleichmäßig verteilt
start work from the top = mit der Strickarbeit oben beginnen
steam = dämpfen
stitch, stitches = Masche(n)
stitchholder, stitch holder = Maschenraffer, Hilfsnadel
stitchmarker, stitch marker = Maschenmarkierer


Anzeige

stitch passed over = überzogene Masche
stocking stitch/ stockinette stitch = glatt rechts (stricken)
swatch = Strickprobe/ Maschenprobe Mehr dazu
sweater = Pullover
swiss darning = Maschenstich (gestickt)

Zum Seitenanfang

T

tassle = Quaste
tension = Maschenprobe Mehr dazu
thread = Faden
three-needle bind-off = 2 Maschen von zwei Nadeln zusammenstricken und abketten; sogenannte Drei-Nadel-Technik Mehr dazu
through the back loop = verschränkt durch den hinteren Maschenschenkel stricken
thumb gusset = Daumenzwickel
together = zusammen
toe-up = beginnend an der Fußspitze aufwärts stricken
top down = von oben nach unten stricken
top of stitch = Maschenkopf


Anzeige

turn = (die Strickarbeit) wenden
turn of heel = Käppchen/ Fersenrundung
turtleneck collarturtle neck = Rollkragen
twisted stitch = verschränkte Masche

Zum Seitenanfang




Anzeige

U

underarm gussett = Achselkeil
use 2 strands throughout = mit zwei Fäden stricken

Zum Seitenanfang

V

variegated yarn = mehrfarbiges Garn
vest = Pullunder
V-neck = V-Ausschnitt

 Zum Seitenanfang

W

waist = Taille (Taillenbund/ -bündchen)
weave in = (Faden) einweben
whipstitch = Überwendlingsstich
with yarn in back = mit dem Arbeitsfaden hinten (stricken)
with yarn in front = mit dem Arbeitsfaden vorne (stricken)
wrap = wickeln


Anzeige

wrong side = die linke Seite der Strickarbeit/ Rückreihe
work = (Strick)arbeit
working yarn = Arbeitsfaden
worsted weight = Garnstärke (bezieht sich auf die Maschenprobe: 13 Maschen = 10 cm)

Zum Seitenanfang

XYZ

yardage = Lauflänge

*NEU Onlinerechner: Yards in Meter umrechnen

yarn back = Arbeitsfaden hinter der Arbeit
yarn forward = Arbeitsfaden vor der Arbeit
yarn over, yarn over needle = Umschlag
yarn over twice = doppelter Umschlag
yarn round needle = Umschlag
yoke = Passe

Zum Seitenanfang

21 Kommentare

  1. Hallo, was bedeutet:

    „Cont to include a St from each needle into the Main sts in this way till all sts are included“?

    Vor allem, weil alles auf einer Nadel ist?

  2. Was muss ich tun, wenn in einer Strickanleitung Folgendes steht:

    „dec. 1 st at each end of next 11 rows, then on foll 4 alt rows, then on 2 foll 4th rows“?

    1. In den nächsten 11 Reihen am Ende jeweils eine Masche abnehmen, dann in den nächsten beiden Reihen vier Maschen abnehmen und dann in den folgenden vier Runden zwei Maschen abnehmen.

  3. Hallo liebes Team,

    dank eurer Seite komme ich mit der englischen Anleitung gut zurecht. Nur einen Begriff finde ich nicht, auch sonst nicht im Web. Es ist:

    1-To-5 inc (ganze Zeile: Round 17: 1-To-5 inc, k1, p2, k9, p2, k1 (20 sts).

    Heißt dies aus einer Masche 5 herausstricken? Wäre froh, wenn Sie mir da weiterhelfen könnten. Vielen Dank.

    Gruß
    Andreas

  4. Hallo, liebes Maschentext-Team,

    ich suche den Begriff „fingering“. Könnt Ihr mir sagen, was es im Stricken bedeutet?

    Freundlich grüsst
    Martina Wlodarczak

  5. Hallo,

    wie genial, dass es diese Seite gibt!

    Ich habe voller Euphorie ein paar Strickmuster bei Pickles gekauft, die auf Englisch sind. Die Begriffe sind ja vielleicht nicht mal das Problem – aber die Abkürzungen … Jedenfalls erhoffe ich mir Hilfe für eines der Projekte, das über reines Rechts-Links-Stricken hinausgeht und bei dem ich das Muster auch bisher noch gar nicht kenne. Es ist etwas viel, vielleicht reicht ja auch ein Teil aus, um den Rest zu verstehen.

    Viele Grüße
    Melanie

    1. Liebe Gabriele,

      ohne die Strickanleitung zu kennen, würde ich sagen, du strickst: eine Masche links, eine Masche rechts, bis zur vorletzten Masche der Reihe/Runde alle folgenden Maschen links, dann eine Masche rechts und eine Masche links.

      Denn ausgeschrieben bedeutet „p1, k1, p to last 2 sts, k1, p1“: purl one, knit one, purl to last two stitches, knit one, purl one.

      Viele Grüße
      Christiane von maschentext.de

    1. Hallo,

      „tail“ heisst Fadenende, also ein Fadenende von 20 Inches (20 Inches ist sehr lang, also wird das Fadenende wohl für etwas anderes gebraucht).

      LG
      Lila

  6. Hallo, was bedeutet:
    1st to 4th ROWS: Knit.
    5th,7th,9th and 11th ROWS: K1
    K1, *K2 tog twice, (yfwd, K1) 3 times, yfwd,
    (sl 1,K1 psso) twice, K1, rep from* to end.
    6th,8th,10th and 12th ROWS: Purl

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    1. Hallo,

      die übersetzte Anleitung lautet:

      Die 1. bis 4. Reihe: Rechte Maschen stricken.
      Die 5., 7., 9., und 11. Reihe: 1 M re, *2 M re zus-str x2, (Faden nach vorn, 1 M re) x3, Faden nach vorn, (1 M wie zum Re-str abheben, 1 M re, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche heben) x2, 1 M re, von * stets wdh.
      Die 6., 8., 10., und 12. Reihe: Linke Maschen stricken.

      LG
      Lila

      1. Rechte Maschen bis zur Markierung stricken, Maschenmarkierer abheben, 3 rechte Maschen stricken, wrap & turn („wickeln und wenden“ – nächste Masche mit dem Arbeitsfaden umwickeln, Arbeit wenden und in die andere Richtung weiterstricken), slip, slip, knit (zwei Maschen nacheinander rechts abheben und dann rechts zusammenstricken), Markierung abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 rechte Masche stricken, wrap & turn

Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert